Scrum
Video/Text

Inside Scrum

7 Module 40 Lektionen Einstieg

Über den Kurs

Dieser Kurs zeigt dir wie Scrum funktioniert und macht den Scrum Guide besser verständlich. Nutze diesen Kurs als Scrum-Skills-Enabler, oder werde  zum agilen Gesprächspartner und Mitarbeiter auf Augenhöhe.

Kursinhalt

PREMIUM
2 Lessons

Willkommen!

Begrüßung und wichtige Informationen zur Arbeit mit dem Kurs.

Bevor du beginnst …

Ein paar Informationen über deinen Trainer, die Arbeitsweise und hilfreiche Links und Ressourcen zum Kurs.

PREMIUM

Was ist Scrum?

Was verbirgt sich hinter Scrum? Für was und wen ist es geeignet und was macht Scrum so besonders?

Empirische Prozesssteuerung

Warum und wie werden Prozesse gesteuert und wieso kann der Faktor lernen ein Steuerungselement sein.

 

Wann werden Agile Vorgehensweisen eingesetzt?

Wann werden agile Vorgehensweisen benutzt? Gibt es Argumente, wann man agile Vorgehensweisen einsetzen kann und wann nicht? Wann wende man besser eine klassische Entwicklungsmethode an?

Das Agile Manifest

An verschiedenen Orten auf diesem Planeten machten einige Leiter in Softwareentwicklungsprojekten die Entdeckung, dass ihre Projekte besser funktionierten als andere. Das agile Manifest ist das Fundament jeglicher agiler Vorgehensweise.

Prinzipien hinter dem agilen Manifest

Lerne die 12 agilen Prinzipien hinter dem agilen Manifest kennen und verstehen.

Pull-Prinzip statt Push

Warum es gut ist, das Der Trommler auf der Sklavengaleere  seinen Job verloren hat.

Wissenskontrolle

Teste dein Wissen aus diesem Modul mit einem Multiple-Choice Test.

PREMIUM

Der Product Owner

Der Product Owner verantwortet nicht nur das Produkt sondern hat noch weitere unverzichtbare Aufgaben.

Das Dev-Team

Das Development-Team ​besteht aus Experten, Spezialisten und Profis, die das Produkt erstellen.

Der Scrum Master

Der Scrum Master hilft, die Zusammenarbeit von allen Beteiligtenso zu optimieren, dass sich der gesamte gelieferte Wert des Scrum-Teams maximiert.

Wo ist die Projektleitung?

Die klassische Rolle des Projektleiters gibt es in Scrum nicht mehr.

Wissenskontrolle

Teste dein Wissen aus diesem Modul mit einem Multiple-Choice Test.

PREMIUM

Das Timebox Konzept

Die Timebox ist eine Technik um fokussiertes Arbeiten zu ermöglichen.

Eigenschaften von Scrum Events

Events in Scrum finden immer zur gleichen Zeit und am selben Ort statt. Diese Regelmäßigkeit verringert Komplexität, weil die Termine und Orte schnell von jedem Teilnehmer verinnerlicht sind.

Der Sprint

Ein Sprint ist die Klammer für die Tätigkeiten, die in einem Sprint ausgeführt werden.

Sprint Planning

Im Sprint Planning wird die Arbeit für den kommenden Sprint geplant. Dieser Plan entsteht durch die gemeinschaftliche Arbeit des gesamten Scrum Teams.

Daily Scrum

Das Daily Scrum ist eine Time Box von 15 Minuten für das Development Team.

Sprint Review

Das Meeting für die Stakeholder um zu überprüfen, ob die Richtung zum Ziel noch stimmt und greift ggf. korrigierend ein.

Sprint Retrospektive

Die Sprint Retrospective bietet dem Scrum Team die Gelegenheit, sich selbst zu überprüfen.

Wissenskontrolle

Teste dein Wissen aus diesem Modul mit einem Multiple-Choice Test.

PREMIUM

Transparenz der Artefakte

Scrum basiert auf Transparenz. Entscheidungen zur Wertoptimierung und Risikokontrolle werden auf der Basis des festgestellten Zustands der Artefakte vorgenommen.

Product Backlog

Das Product Backlog ist eine geordnete Liste von allem, von dem bekannt ist, dass es im Produkt enthalten sein soll.

Definition of Done

Done beschreibt ein Fertig. Die Definition of Done listet die zu erfüllenden Kriterien dafür auf.

Sprint Backlog

Das Sprint Backlog besteht aus den vom Development Team ausgewählten Product-Backlog-Einträgen die im Sprint umgesetzt werden sollen.

Product Increment

Das Produkt-Inkrement ist eine Erweiterung des vorangegangenen Produkt-Inkrements.

Wissenskontrolle

Teste dein Wissen aus diesem Modul mit einem Multiple-Choice Test.

PREMIUM

Der Deming Kreis

Der Deming cycle oder auch in Deming-Kreis genannte Zyklus besteht aus vier Elementen. Diese vier Elemente sind Plan, Do Check und Act.

Generelle Meetingregeln

Respekt und Etikette sind auch heute noch gefragt...

Das physische Taskboard, statt Software

Das physikalische Taskboard ist ein Ort, zu dem man gehen kann. Ein Platz zum diskutieren und Planen.

Dysfunktionen im Team erkennen

Es knistert im Team und keiner weiß genau warum. Erkenne die Dysfunktionen im Team.

Gute User Storys mit INVEST schreiben

Das Akronym INVEST ist ein ausgezeichnetes Hilfsmittel um User Storys schreiben und bewerten zu können.

Merkmale einer guten Vision

Was ist eine Vision? Warum brauchen wir eine und warum müssen wir nicht zum Arzt wenn wir eine Vision gefunden haben.

Schnelles Schätzen

Es gibt viele Methoden im Team zu schätzen. Diese hier ist sehr schnell und einfach.

Der Scrum Master als Moderator

Der Scrum Master ist nicht nur "Servant Leader", sondern auch "Kümmerer" und Moderator. Die Rolle des Moderators fällt nicht immer leicht. Eine Anleitung ...

Wissenskontrolle

Teste dein Wissen aus diesem Modul mit einem Multiple-Choice Test.

PREMIUM
3 Lessons

Gesetze

Pareto Prinzip

80/20 so lautet das Pareto Prinzip.

Parkinsonsche Gesetze

Der Soziologe Cyril Northcote Parkinson, hat eine Reihe von interessanten Gesetzen definiert.

Hicks Law

Weniger ist oft mehr. Gerade bei Auswahlmöglichkeiten ist dies zu berücksichtigen.

Pen
>